Projekt Beschreibung

Unser besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Schnarchen und schlafbedingten Atmungsstörungen (Schlafapnoe). Die nächtliche Ruhestörung ist nicht nur für die Partnerschaft eine große Belastung, sondern kann auch gesundheitliche Beschwerden hervorrufen. Betroffene leiden häufig unter Mundtrockenheit, Heiserkeit oder Halsschmerzen. Kommt es gar zu Atmungsaussetzern, die länger als zehn Sekunden andauern, spricht man von Schlafapnoe. Sie birgt große Risiken, denn die Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf wird unterbrochen. Das kann zu Bluthochdruck, einem erhöhten Schlaganfallrisiko, Sekundenschlaf beim Autofahren, Depressionen oder einer gestörten Sexualität führen. Die moderne Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten, Ihnen wieder zu einem gesunden und erholsamen Schlaf zu verhelfen. In unserer Praxis arbeiten wir Hand in Hand mit Pneumologen und HNO-Ärzten auf dem Gebiet der Schlafmedizin und sind in einem Kompetenzzirkel aus Osteopathie, Physiotherapeuten, Orthopäden und Schlafmedizinern.